Ästhetische Fragen auf Postkarten

Ihnen gefallen die Fragen auf den Fotos in der Fortbildungsausschreibung? Die können Sie als Postkarten-Satz bestellen und für Teambesprechungen und Elternabende nutzen. Weitere Fragen sind u. a.: Was läßt mich staunen? Was sind meine 100 Sprachen? Was kann ich mir vorstellen? Wann hatte ich zuletzt Langeweile? Wiederbelebungsstelle für Phantasie und Imagination. 16 Stück glänzend auf 300g Karton für nur 20 €.

Mit dem Team die Remida® kennenlernen!

„Wenn man es nicht gesehen hat, kann man es sich nicht vorstellen!“

Profitieren auch Sie vom gemeinsamen Besuch in der Remida.

  • 2-stündiger Einführungsworkshop statt Dienstbesprechung mit vielen Hintergrundinformationen oder
  • als Teamtag in Kombination mit Vertiefung der Themen Projekte, Reggio-Pädagogik, Raumgestaltung, Kreativität, Krippe…

Remida® – das kreative Recycling Centro

Bildung – Kreativität - Nachhaltigkeit

Offene Angebote

Einführungsworkshops in der Remida

Ursprung in Reggio Emilia, Idee und Hintergrund, Verknüpfung zur Reggiopädagogik und ästhetische Bildung sowie Kreativität und Nachhaltigkeit, Gelegenheit zum Stöbern und Zeit für Fragen und Diskussion.

Teilnahmegebühr: 25 € p. P. Ab 8 angemeldeten TeilnehmerInnen findet der Workshop statt.

Offene Einführungsworkshops am: Do. 7.2.2019 weitere Termine folgen, jeweils von 14.30 - 16.30 Uhr.

WerkstattSeminare in der Remida

Mi. 23.1.2019, 9 - 16 Uhr Projektarbeit und Dokumentation

Die Projektdokumentationen aus Reggio führen uns immer wieder anschaulich vor Augen, wie Kinder sich dort mit den Themen auseinandersetzen, welche Fragen sie stellen und wie sie durch Begleitung der ErzieherInnen ihre eigenen Aneignungsprozesse gestalten. Das Löwenprojekt war das erste und viele weitere  folgten. Projektarbeit ist der Kristallisationspunkt der Erziehungs-und Bildungsphilosophie in Reggio Emilia. Projektarbeit greift die Interessen der Kinder auf, knüpft an ihren Erfahrungen an – „ist Ballspielen in 100 Sprachen“.

Die Dokumentation der Prozesse gehört dazu – als Lerngeschichte für die Kinder, als Gedächtnis für die ErzieherInnen und die Kita und als sichtbar machen von Bildung für die Eltern.

Teilnahmegebühr 80 € - bitte anmelden.

 

Mi. 20.2.2019, 9 - 16 Uhr: Was verleiht Räumen Seele?

„Der Raum als dritter Erzieher“ ist ein stehender Begriff in der Reggio-Pädagogik. In diesem WerkstattSeminar geht es um die Impulse der Remida zu Raumgestaltung als vorbereitete Umgebung und anregender Präsentation von Materialien. Grundbedürfnisse von Kindern und die Antwort des Raumes. Raumgestaltung für verschiedene Altersgruppen und unterschiedliche Funktionen. Bildungspotenzial kreativer Materialien. Vorbereitete Umgebung, Präsentation von Materialien, Ordnungssysteme. Ausflug in die Raumgestaltung der Kitas in Reggio und andere anregende Beispiele

Teilnahmegebühr 80 € - bitte anmelden.

Susanne Günsch in Fortbildungen erleben

Mein nächsten Termine

30.1./31.1.2019 Projektarbeit und Dokumentation VHS Hannover Land

15.3.2019 Kreativität ist mehr als Basteln,VHS Hannover Land

3.-5.4.2019 Faszination Licht - Reggiopädagogik und Remida Jakobushaus Goslar